Cestui Que Vie Act / Trust | CQV

Cestui Que Vie Act / Trust | CQV

Der Cestui Que Vie Act vom 18. und 19. November 1666 wurde erlassen durch Charles II. (deutsch Karl II.), König von England, Schottland und Irland im Jahr des grossen Feuers von London. In einem gesetzlichen Notstand durch das Fernbleiben von Menschen zur See und in den immer währenden Kriegen wurde beschlossen, dass nach 7 Jahren verschollene Menschen für tot erklärt wurden, um damit die Hinterlassenschaften jener regeln zu können. Aus dieser ehemaligen Notlage wurde nun der Missbrauch. Menschen wurden mit ihrer Geburt für verschollen und nach 7 Jahren für tot erklärt, wenn sie nicht innerhalb dieser 7 Jahre ihre Lebendigkeit anzeigen, sich also lebend erklären. Gleichzeitig wurde eine Geburtsurkunde als „Quittung“ und Titel erstellt, eine PERSON (tot, Ding, Sache, Angelegenheit = Rem / Res) erschaffen und registriert (regis [lat.] = König) und ein Treuhandfond (Trust / Strohmannkonto) angelegt, um mit dieser URKUNDE (ähnlich einem Wertpapier) international Handel zu treiben. Damit wurden die Menschen zu >> PERSONEN und (un)freiwillig und ohne Kenntnis über die Hintergründe und Prozesse – zu SKLAVEN (OHNE KETTEN) gemacht.
Wobei der Trick die freiwillig gegebene Unterschrift von Mutter und/oder Vater bei der Registrierung von Tochter und/oder Sohn beim Staat war und somit nun der Staat das erschaffene KIND in Treuhand und in Verwaltung bekam und Mutter und Vater zu ELTERN und ERZIEHUNGS-BERECHTIGTEN erklärt / degradiert wurden.

One People’s Public Trust (OPPT)

Auch als TOPPT – The One People’s Public Trust bezeichnet. Der One People‘s Public Trust bedeutet in eigener Auslegung „Treuhandfond der Menschen, die Eins sind“. Der OPPT wurde erschaffen als die Treuhänder (Heather Ann Tucci-Jarraf, Caleb Skinner und Hollis Randall Hillner) sich dem Treuhandfonds verpflichtet erklärt haben; und daraus resultierend wurde der Treuhandfonds eingefasst in die originale US-Verfassung von 1776, die Verfassung, die aufgegeben wurde, als die Regierung der Vereinigten Staaten 1933 in eine Körperschaft umgewandelt wurde.